Yoga für Kinder und Jugendliche

Als Kind ist jeder Tag ein Abenteuer und jedes Spiel die Entdeckung der Welt.
Yoga für Kinder kann die kindliche Neugierde wecken, sich auf die Entdeckung eigener Möglichkeiten und Stärken
einzulassen. Auf diese Weise entwickeln die Kinder Freude am Lernen, an ihrem Körper, an Bewegung und Ruhe.
Yoga trägt dazu bei, Gesundheit zu erhalten und wirkt bei verschiedenen Symptomen positiv auf Körper und Psyche.
Der Bedarf an qualifizierten Kinderyogaangeboten wächst ständig. Kindergärten, Schulen und andere Institutionen der
freien Jugendhilfe öffnen sich zunehmend für Yogakurse.

Ziele der Weiterbildung
• die Übungsweise des Hatha-Yoga Kindern und Jugendlichen vermitteln können
• relevante Ansätze aus der Pädagogik kennen lernen
• das Verständnis von Kindheit und Jugend entwickeln
• systemische Sichtweisen erfahren
• das Wissen um die Förderung einer gesunden Entwicklung erweitern
• die Lehrerpersönlichkeit entfalten

Voraussetzung
Eigene Yogapraxis und Interesse an der Vermittlung von Yoga an Kinder und Jugendliche.

Inhalte der Ausbildung
Grundlagenvermittlung der Themen
-    Kindgerechte Übungsweise des Hatha-Yoga in Theorie und Praxis
-    Yoga mit Vorschulkindern
-    Yoga für 6 bis 12jährige
-    Yoga für Jugendliche
-    Sensomotorische Entwicklung
-    Medizinische Grundlagen 
-    Ressourcenorientierung
-    Methodik und Didaktik der Unterrichts-Praxis, Regelverständnis, Umgang mit Auffälligkeiten, Live-Unterricht
-    Entwicklung und Durchführung einer beispielhaften Unterrichtsprobe

Termine
18.-20.09.2020   Kurs-Nr.: WKi201
20.-22.11.2020   Kurs-Nr.: WKi202
10.-12.09.2021   Kurs-Nr.: WKi211
05.-07.11.2021   Kurs-Nr.: WKi212

Unterrichtszeiten: Fr. 15-20:15Uhr / Sa. 9-18:30 Uhr / So. 9-14 Uhr

Umfang: insgesamt 44 Unterrichtseinheiten
Die Weiterbildung umfasst zwei Seminare mit jeweils 22 Unterrichtseinheiten je Wochenende.
Einstieg im September oder November möglich.

Leitung: Andrea Frey

Referentin: Fanny Lumnitzer

Kosten: pro Wochenende 225 €

Anmeldung