Meditation in Theorie und Praxis

Das Seminar richtet sich an Anfänger und Interessierte mit Meditationserfahrung.
Meditation stellt die Königsklasse des Yoga dar. Im Yoga-Unterricht jedoch wird sie häufig vernachlässigt. Zu Unrecht! Gerade in unserer heutigen Welt, in der der Mensch zum Anhängsel von Computern zu werden droht und immer mehr Firmen und Einrichtungen Interesse an unserem Unbewussten haben und dies zu manipulieren suchen, können wir mit Yoga-Meditation unsere Selbstständigkeit und Menschlichkeit erhalten.


In diesem Einführungsseminar möchte ich Fragen nachgehen wie: Was ist Meditation, was bewirkt sie, wie kann ich sinnvoll meditieren?
Welche Hindernisse gibt es auf diesem Weg zu beachten?
Wir werden nicht nur Meditationskonzepte kennenlernen, sondern immer wieder meditieren und uns über die gemachten Erfahrungen austauschen.
Bei Interesse ist geplant, das Seminar zu einer regelmäßigen, einmal im Jahr stattfindenden Meditationsweiterbildung auszubauen.

Kurs-Nr.: WMed20

Termin: 14.11.2020
Unterrichtszeiten: 10 – 17.00 Uhr
Weiterbildung über 8 UE
Kosten: 85 €


Leitung: Ulrich Fritsch
Ich brenne für ein Leben, in dem jeder sein Potenzial entwickeln kann und es in den Dienst der Allgemeinheit stellt. Als Vater zweier mittlerweile erwachsener Kinder möchte ich mit ihnen und für sie ein Zusammenleben gestalten, bei dem sich Körper, Gefühl und Geist im Einklang mit der Natur und allen anderen Lebewesen befinden. Dazu bringe ich mein Wissen und meine Erfahrung als Yoga und Meditationslehrer und als studierter Politikwissenschaftler ein. In meiner Arbeit verbinde ich die moderne sozial- und geisteswissenschaftliche Forschung mit dem alten mystisch-spirituellen Erfahrungswissen des Yoga und des Buddhismus.

 

Anmeldung